Anmeldung

   

Geburtstage


In dieser Woche haben wir ein Geburtstagskind:
Maximilian (13)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
   

Aktuelle Termine

   

Kalender  

<<  <  Dezember 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  91011121314
16171819202122
232425
31     
   

Ein Nervenkampf war es dieses Wiedersehen mit dem SV 1919 Grimma 1 in der 2. Landesklasse, nachdem wir an gleicher Stelle vor etwa einem Jahr, beide Mannschaften noch eine Liga höher in der 1. Landesklasse, 5:3 verloren hatten, ebenfalls umkämpft und keineswegs chancenlos. Florian und Torsten traten sogar gegen die gleichen Gegner an...

Wir mussten leider ohne Simon spielen, der Gegner hatte seine Stammmannschaft aufgeboten - und los ging's. Nach anderthalb Stunden stand es fast überall sehr unklar, nur Luca war bei seinem Debüt bereits schnell in brenzliger Situation, fand aber immer noch einen Konter. Harris kam stark aus der Eröffnung und ging sofort in den Angriff, Marius stand ausgeglichen, Florian etwas besser, Guido war mit Schwarz unter Druck und überlegte lange, die Positionen bei Victor und Torsten waren beide schwer einzuschätzen.

Nach etwa 2 Stunden gewann Harris hochverdient und auch Victor holte seinen nunmehr 4. Punkt im 4. Spiel, etwas überraschenderweise gewann auch Guido und Luca musste schießlich gegen seinen nominell deutlich stärkeren Gegner aufgeben.

3:1 für uns.

Ich verlor allerdings aus besserer Position heraus einen Bauern, der Gegner konnte in meine Stellung eindringen und nach und nach zeichnete sich der Verlust immer deutlicher ab, Florian stand lange deutlich aggressiver, musste dann jedoch einen Turm gegen zwei Leichtfiguren tauschen und auch seine Lage wurde immer aussichtsloser. Am ersten Brett stand Torsten nach wie vor ungklärt, Marius wickelte geschickt in ein gewonnenes Endspiel ab. Mit Marius Punkt wären es also 4, fehlte noch ein halber Punkt an einem der anderen Bretter.

Doch leider war der auch mit dem hartnäckigsten Kampf nicht mehr zu holen, Torsten verlor an Brett 1, Florian an Brett 6 und ich schließlich auch an Brett 3. 4:3 für Grimma. Jetzt musste Marius gewinnen - und er tat es souverän! Nach viereinhalb Stunden stand es 4:4, ein Mannschaftspunkt für uns und wieder einmal das klare Gefühl, dass sogar noch mehr zu holen war beim Tabellendritten.

Na, vielleicht sehen wir uns ja nächstes Jahr wieder...

   

 

schach-logo

   

schachschule

   
Copyright © 2019 Brettspielgemeinschaft Grün-Weiß Leipzig. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Brettspielgemeinschaft Grün-Weiß Leipzig e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen