Anmeldung

   

Geburtstage


In dieser Woche haben wir folgende Geburtstagskinder:
Markus
Guido

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
   

Aktuelle Termine

   

Kalender  

<<  <  Mai 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
272829  
   

11. BMM-Titel in 14 Jahren

Unsere U12-Mannschaft hat einmal mehr die Bezirksliga gewonnen. Dank zweier Siege am letzten Spieltag gegen die SG Blau-Weiß Altenhain und den SV 1919 Grimma wurde der Titel erfolgreich verteidigt. Da ist nun schon der 11. Titelgewinn im 14. Jahr seit der 1. Teilnahme

Zunächst hatte es unsere 1. Mannschaft am 4. Spieltag mit dem Tabellenletzten SG Blau-Weiß Altenhain zu tun. Florian gewann nach Abzugsangriff sehr schnell. Moritz und Fabio konnten ebenso in frühen Spielphasen Vorteile erringen und siegten. Auch Luca E. blieb nichts schuldig und gewann souverän. Das 4:0 war eine tolle Vorlage und diese wurde noch begünstigt, denn unsere 2. Mannschaft sollte Schützenhilfe leisten. Zugleich verlor auch noch die SG Leipzig gegen den SK Fortuna.
Im Abstigeskampf war unsere 2. Mannschaft gegen den Tabellenzweiten des SV 1919 Grimma ehrgeizig und wollte punkten. Obwohl Philipp materiell in Rückstand geriet, hatte er noch eine kleine Falle für den Gegner aufgestellt, in die dieser ohne großes Zögern hineinfiel - Grundreihenmatt und 1:0 für unser Team. U10-Nachrücker Laertes gestaltete seine U12-Premiere ebenso erfolgreich. Nach zwei taktischen Schlägen sorgte er für das 2:0. Maximilian und Luca C. kämpften lange. Luca verlor zu simpel einen Turm und war dann chancenlos. Maximilian leistete mit zwei Minusbauern deutlich mehr Gegenwehr, verlor aber auch. Dennoch 2:2, ein wichtiger Punkt
Die letzte Runde bescherte dann den Gegnertausch. Gegen Grimma brauchte unsere 1. Mannschaft rechnerisch noch einen halben Brettpunkt zum Titel. Den holte Florian mit einem "Blitz-Remis" nach wenigen Zügen. Doch die Jungs kämpften weiter um die Punkte. Moritz hatte keine große Mühe und stellte auf Sieg. Auch Luca E. konnte voll punkten. Seine zwei Mehrbauern verwertete er solide in einen vollen Zähler. Fabio fügte zum 3:1 noch einen weiteren halben Punkt bei, wobei die Partie viel Licht und Schatten bot.
Die 2. Mannschaft machte schließlich den Klassenerhalt mit einem 3:1 gegen Altenhain perfekt. Zwar verlor Laertes in einer Gambit-Eröffnung, die er noch nicht kannte, unverschuldet. Doch das Blatt wendete sich. Laurin konnte ausgleichen und Maximilian sowie Luca C. erarbeiteten sich klar bessere Stellungen. Beide holten verdient und sicher die Siege zum 3:1.

Am Ende war es eine erfolgreiche Bezirksliga. Die 1. Mannschaft freute sich nicht nur über den verdienten Titel und die Goldmedaillen sondern über den Heimvorteil bei der Vorrunde der Sachsenmeisterschaft. Die 2. Mannschaft blieb am 2. und 3. Spieltag unter ihren Möglichkeiten und zeigte nur in den letzten zwei Runden sowie zum Auftakt im vereinsinternen Duell (2:2) konstante Leistungen. Etwas mehr als Platz 7 war definitiv drin.

   

 

schach-logo

   

schachschule

   
Copyright © 2019 Brettspielgemeinschaft Grün-Weiß Leipzig. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Brettspielgemeinschaft Grün-Weiß Leipzig e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen