Anmeldung

   

Geburtstage


In dieser Woche haben wir ein Geburtstagskind:
Florian (13)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
   

Aktuelle Termine

   

Kalender  

<<  <  Juli 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
   
Die erste U16 pausiert.
Die zweite U16 gibt erstmals Punkte ab.
Die dritte U16 holt erstmals Punkte.
Und mit der Dritten möchte ich anfangen beim Doppelpunktspiel in Grünau gegen Turm und Altenhain. Leider mussten die Jungs zu dritt spielen wegen der vielen auch adventsbedingten Absagen. Aber egal.
Leo spielte zwei okaye Partien und scheint wieder auf einem guten Weg zu sein. Erst hatte er eins...zwei Bauern weniger, suchte aber sein Heil im Königsangriff, wo seine Gegnerin einen löchrigen Flügel aufwies. Turmopfer und 1:0. In Runde 2 schien er seine gedrückte Stellung gut hinter sich gelassen zu haben, verlor aber einen Läufer durch Gegenüberstellung. Beim Zurückgewinnen fehlten dennoch 2 Bauern und 0:1.
Wyn spielte sehr ansehnlich und chancenreich, konnte seinen kleinen Materialnachteil jedoch nicht aufholen oder ausgleichen in Runde 1. Beim 2. Match war dann wie so oft die Luft raus. Nicht schlimm.
Konrad holte eine ganz große Springergabel raus, spielte couragiert weiter und belohnte sich. Gegen Turm verlor er ein recht ausgeglichenes Endspiel.
So gelang also ein 2:2 gegen Altenhain. Der Flachs blühte. Bei einem weiteren 2:2 hätte ich Einen ausgegeben... Dafür war Turm aber zu stark.
Das bekam auch unsere zweite U16 zu spüren, obwohl auch genug Chancen auf den Brettern waren, das Ding klarzumachen.
Georg hatte eine Mädchenprüfung und bestand leider mal nicht. In beiden Spielen schien alles okay zu laufen. Aber im taktischen Schlagabtausch ging jeweils Material verloren.
Marek spielte wieder Englisch. Im ersten Spiel ließ er einen gegnerischen Läufer von c5 nach d4, ohne den wegen Sc3 nervigen Vorposten bekämpfen zu wollen. So lahmte sein Spiel am Damenflügel. Auf der anderen Seite musste er irgendwann in den Verteidigungsmodus, hatte aber scheinbar alles im Griff, verlor dann doch das Endspiel. Auch die zweite Partie gestaltete er relativ zahm, setzte sich aber durch.
Luca gewann zwei Mal ohne große Mühe und mit dem erfreulichen Bemühen, die flinken Finger zu bremsen und etwas tiefer in die Partie reinzurechnen.
Das Gleiche würde ich gern über Laurin berichten. Seine Finger sind zwar weniger hastig unterwegs. Aber er stand zwei Mal toll, hatte Materialplus, verwertete jedoch nur das zweite Match. Gegen Turm agierte er etwas zögerlich und in den taktisch entscheidenden Momenten etwas glücklos.
Jetzt macht die U16 BL erst einmal Winterschlaf oder Weihnachtspause. In der "Doppelrunde" zum Abschluss haben beide Teams ein Mal spielfrei und ein Mal geht's gegen Kitzscher...
   

 

schach-logo

   

schachschule

   
Copyright © 2020 Brettspielgemeinschaft Grün-Weiß Leipzig. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Brettspielgemeinschaft Grün-Weiß Leipzig e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.